Fünfzehn

Zum 15-jährigen Jubiläum von Nepomuk amplification verwöhnen wir Gitarren-Sound-Gourmets mit unserem Sondermodell "Fünzehn" mit 15 Watt in limitierter Auflage!

  • IMG 3074 c2 2280px
    "Fünfzehn" im Studio
  • N15 v per 3029 1772px
    "Fünfzehn" im Portrait
    46x43,5x24,5cm (B/H/T), ca. 15kg
  • N15 rear 3037 1503px
    "Fünfzehn" Rückansicht
    Bester "warmer" Vintage-Tone aus dem Jupiter Speaker. Einfach auswechselbare Endröhren. Die 3 Vorstufen-Röhren sitzen horizontal am Chassis, oberhalb des Speakers.
  • N15 Detail oben 3051 2162px
    "Fünfzehn" - Bedienung
  • N15 Detail Preamp Section 3051
    Preamp Section
  • N15 Detail FX Master 3051
    Effekte / Master-Sektion
    Röhren-Tremolo mit in weiten Bereichen einstellbarer Geschwindigkeit & Tiefe.
    Mit FULL/HALF sind 15 oder 7 Watt auswählbar, Mittelposition = Standby.
  • N15 Detail rear 3041 1790px
    Rückseitige Funktionen:
    Buchsen für:
    - Externe Box: 8 Ohm (int. Speaker ON) / 16 Ohm (int. Speaker OFF)
    - Line-Out (z.B. zusätzlicher Amp od. Speaker-Simulator)
    - 2-fach Fußschalter (entweder Boost & Tremolo oder Tremolo & Hall)
    Potentiometer zur Fein-Justage des Boost-Gains
  • NFS2 15 3107 1796px
    NFS2-15
    Footswitch für "Fünfzehn" (im Set enthalten)
  • N15 schraeg 3033 2896px
    "Fünfzehn"
    15 Jahre Nepomuk - Limited Edition

Unser "Fünfzehner" erfreut mit Vintage-Sounds von perlendem bis jazzig-fetten Clean & mit dem (fuß-) schaltbaren Boost von mittigem "dirty clean" bis fetten Vintage - Overdrive.

Mit seinem in sehr breiten Grenzen einstellbaren Röhren-Tremolo kommt man in den Genuss von sehr langsamen, tragenden Lautstärke-Modulationen bis hin zu "schwebenden" oder auch stakkato-artig abgehackten Tremolo-Sounds. Dabei bearbeitet das Tremolo hauptsächlich den Mitten- bis Höhenbereich. Somit bleibt immer ein an sich "fetter" Grundton, bleibt harmonisch & warm im Ton.

Natürlich fehlt unser beliebter, "dichter" Federhall auch nicht.

Die 15W / 7W - umschaltbare EL84 - Endstufe, gepaart mit dem edlen 12" Jupiter - Speaker, erfreut mit fetten, warmen, breit abgestrahlten Tönen. Auch bei höheren Lautstärken. Bringt man bei hohem Volume auch die Endröhren zur Sättigung, erhält man eine eher "britisch" klingende Overdrive-Note dazu.

Das edle Massivgehäuse aus Nussholz mit unterschiedlicher Maserung macht aus jedem Stück ein Unikat.

Für Interessierte noch ein paar Details zu den Eigenschaften:

Klangformung

  • Der Tone-Regler beeinflusst sehr effizient & ausgewogen das Bass-/Höhen-Verhältnis.
  • Der Bright-Schalter bringt je nach Stellung des Gain mehr Brillanzen & Höhen-Glanz  ins Spiel.
  • Je nach Soundvorstellungen (wirklich clean, "twangy" od. crunchig  / angezerrt) kann man mittels Gain & Tone-Regler (welcher vor dem Gain liegt) beeinflussen, welche Frequenzen mehr angezerrt werden.
  • Boost ist auch fußschaltbar & schaltet eine zusätzliche Röhrenstufe hinzu. Die Stärke des Boost kann rückseitig mit dem "Boost-Level" Poti noch individuell angepasst werden (Standardeinstellung mittig).

Global / Effekte

  • Das Tremolo wirkt in sehr weiten Grenzen in der Geschwindigkeit & auch in der Effekt-Tiefe. Von z.B. sehr langsamen, sphärisch tragenden bis schnellen, eher abgehackten Modulationen. Es moduliert den Bias (Ruhestrom) der Endröhren & bewirkt so immer eine angenehme, ausgewogene & "warm" / "fett" an- & abschwellende Lautstärkemodulation. Die Tremolo-Geschwindigkeit wird an der Blinkfrequenz der LEDs am Bedienpanel & auch am Fußschaler angezeigt.
  • Reverb (fußschaltbar) regelt den Anteil des Federhalles
  • FULL / HALF (Mittelstellung = Standby) schaltet die Betriebsart der Endröhren um, wodurch diese auf HALF nur noch die halbe Maximalleistung abgeben.

Röhren

  • Vorstufe: 3x ECC83/12AX7 von EH/Sovtek (V1) & JJ (V2, V3). Sie sind an der Gehäuseinnenseite horizontal angebracht.
  • Endstufe: 2x EL84 von JJ (welche starke Bass-Reserven bieten). Ein Röhrentausch kann jederzeit vorgenommen werden, ohne etwas einstellen oder abgleichen zu müssen (Auto-Bias).

Speaker / Beam-Blocker

  • Interner Speaker Jupiter 12SC, 12", 25W, 8 Ohm. Ein wahres Vintage-Tone-Remake der ersten Tweed & Blackface Amps dieser Leistungsklasse. Starke Bässe, warme Mitten & angenehm ausbalanzierte Höhen.
  • Hinter dem Speaker-Grill aus Wiener-Geflecht verbirgt sich ein integrierter Beam-Blocker, der die aus dem Speaker mittig austretenden, (v.a. bei erhöhter oder geneigter Aufstellung) unerwünschten, scharfen Höhen "blockiert" bzw. den Klang gleichmäßiger, homogener macht.

externe Speaker

  • an der 8 Ohm Buchse angeschlossen bleibt der interne Speaker aktiv
  • an der 16 Ohm Buchse angeschlossen wird der interne Speaker abgeschaltet (hier kann auch eine 8 Ohm Box ohne Bedenken angeschlossen werden)

Zubehör

  • 2-fach Fußschalter NFS2-15 (im Lieferumfang enthalten)
  • gepolsterte Schutzhülle COVER-K (im Lieferumfang enthalten)