Rocket

Einstecken und losrocken!

Alles, was man dazu braucht, ist im Verstärker integriert.

Actually unavailable. Please check the "Big Muk" or let us know if you're interessted in a real 3-channel head or MIDI.

  • Rocket front 200mm 300dpi
    Rocket Front
    Alle essenziellen Regler befinden sich vorne. Jeder der 3 Kanäle besitzt eigene Gain- & Volume- Regler, Kanal 2 & 3 teilen sich die Klangregelung. Die Endstufensektion bietet einen Presence- und Master- Regler. Für möglichst einfachen Röhrentausch ist der Frontgrill abnehmbar.
  • Rocket back 1600pixel
    Rocket Rückseite
    Die MIDI – Anschlüsse sind optional.
  • rocket ch1 max
    Clean
    Der 1. Kanal erzeugt einen frischen, von glasig perlendem Clean- bis leicht angezerrten Twang – Sound. Durch die wirkungsvolle Klangregelung erhalten auch Single-Coils genug Bass-Schub und „Punch“
  • rocket ch 2 3 max
    Overdrive/Distortion
    Kanal 2 & 3: Kanalwahl-Taste 2 aktiviert den Crunch – Kanal (von Dirty Clean über Retro Crunch bis Vintage Overdrive). Kanal 3 ist der so genannte „Plus – Kanal“. Er basiert auf der selben Vorstufe, jedoch wird noch eine weitere Zerrstufe zugeschalten. Für mittel bis stark verzerrten Overdrive/Distortion – Sound. Beide Kanäle besitzen unabhängige Gain - & Volume – Regler.
  • rocket master max
    Master-Section
    Der für Clean & Overdrive separat einstellbare röhren-getriebene Federhall kann per Fußschalter (od. MIDI) aktiviert werden.
  • rocket power max
    Tube-Power-Switch
    Für Endstufen – Sättigung bei geringerer Lautstärke kann die Leistung verringert werden.

Im Amp stehen 3 unabhängig einstellbare Sounds abrufbereit, erzeugt aus 2 separaten Vorstufen. Dadurch können wir für Clean & Overdrive / Distortion jeweils die am besten geeigneten Röhren verwenden.

Die 3 Kanäle & Hall sind fuß- & MIDI- schaltbar.

Bei höchsten Gain-Einstellungen entstehen nur sehr niedrige Nebengeräusche. Das verdanken wir nicht zuletzt dem kompromisslosen Schaltungsdesign, wo wir auf hochwertigste Bauteile und optimale Signalführung höchsten Wert legen

Details:

Kanäle

  • Kanal 1 liefert die beliebten Clean Sounds. Perlend, "crispy" bis zum berühmten „Twang".
  • Kanal 2 bringt Crunch bis High-Gain Overdrive.
  • Kanal 3 bietet mittel bis stark verzerrten, dichten Ultra-High-Gain Overdrive / Distortion - Sound für Rock, Fusion bis Metal.
  • Mittels Tone-Shift (Kanal 2 & 3) kann man zwischen klassischen & modernen (tieferen) EQ-Frequenzen umschalten. Vielseitig einsetzbar von warmen, mittig fetten Tönen bis tighten, aber dennoch kraftvollen Sound - nicht nur interessant für tiefer gestimmte Gitarren.

Global

  • Der Rocket ist mit einer 50W Endstufe ausgestattet.
    Die Leistung kann per Drehschalter auf 25W herunter geschaltet werden. Damit kann man bei niedrigeren Lautstärken die Endstufen - Sättigung & somit volleren Röhrenklang nutzen oder den "Attack", das Anspracheverhalten des Amps auf den Saiten-Anschlag an die persönlichen Vorlieben anpassen.
  • Presence beeinflusst die Bissigkeit, die oberen Höhen & ist Endstufen-dämpfungszweig beheimatet. Bei Damping "NO" hat Presence nur wenig Wirkung.
  • 2 Reverb - Regler, um für clean & verzerrt den Hall separat einstellen zu können.

Röhren

  • Vorstufe: 6x ECC83/12AX7
  • Endstufe: 2x 6L6GC (= 5881). Es können auf Wunsch auch EL34 (höhenlastiger, aggressiver) oder KT66 (wärmerer Vintage-Sound) verwendet werden. Beim Röhrentausch muss ein Bias-Abgleich vorgenommen werden. Das Gerät muss dazu nicht geöffnet werden & kann auch von elektrotechnischen Laien durchgeführt werden (sh. Benutzerhandbuch)